FAQ´s

Auf welcher Vertragsgrundlage beruht meine Buchung?

Da wir als Agentur lediglich vermittelnd auftreten und von der Dame mit ihrer Vermittlung beauftragt wurden, ist der Auftragnehmer die Dame und Sie der Auftraggeber. Ihr Vertrag kommt also direkt zwischen ihnen und der Dame zustande. Wir als Agentur treten hierbei lediglich vermittelnd auf, übernehmen treuhänderisch mögliche Anzahlungen und kümmern uns um die Organisation diverser Dinge, alles im Sinne einer Dienstleistung für unsere Auftraggeberin, die Escortdame. Die Damen handeln selbstständig als Unternehmerinnen, legen ihr Honorar selbst fest und sind nicht weisungsgebunden. Unser Service ist für Sie als Kunde somit gratis, denn unser Honorar erhalten wir prozentual von der Dame.

Wie rechtzeitig vorab muss ich buchen?

Da alle Damen berufstätig sind und eine mögliche Anzahlung gute 1 – 2 Tage in Anspruch nehmen kann, wäre eine Buchung von 3 – 4 Tagen im Voraus optimal. Sollten Sie vom Ausland aus buchen, bzw. eine weite Anreise oder ein langes Treffen mit einer der Damen wünschen, wäre eine Buchungsvorlaufzeit von 7 Tagen das Minimum. Bitte beachten Sie, dass auch die Damen Wert auf eine größtmögliche Sorgfalt bei der Vorbereitung des Dates benötigen. Eine Frau, die kurz vor knapp noch schnell ihre Sachen packt, um hektisch in den Flieger zu steigen, ist für niemanden ein Genuss.

Wann weiss ich, ob die von mir angefragte Dame auch zur Verfügung steht?

Wir versuchen die Models unmittelbar nach Ihrer Anfrage zu erreichen. Da jedoch einige Damen berufstätig sind und selbstverständlich auch ein Privatleben führen, kann es zu Verzögerungen in der Bestätigung kommen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie möglichst rechtzeitig buchen, um einen Zeitpuffer einzuplanen. Sie vereinfachen selbstverständlich die Entscheidung der Damen, je mehr Sie von sich preisgeben, wie bspw. Alter, Beruf, Aussehen, Konfektionsgröße, etc. und wie Sie sich in etwa ein Treffen mit der Dame vorstellen. Wir geben Ihnen allerdings eine Garantie, dass wir Ihnen spätestens nach sechs Stunden innerhalb der Bürozeiten ein Feedback auf Ihre Anfrage senden können.

Wer entscheidet, ob das Treffen zustande kommt?

Ob ein Treffen zustande kommt, entscheidet im Voraus ausschließlich die Dame. Sie ist selbstständig und trifft den Entschluss, ob sie zu den gegebenen Bedingungen das Treffen annehmen möchte. Vor Ort ist es dann so, dass beide, also Sie und die Dame, entscheiden können, ob das Treffen fortgeführt wird.

Welchen Service kann ich von der Dame erwarten?

Auf vielen Sedcards ließt man Angaben von Serviceleistungen, die dann oft nur situationsbedingt angeboten werden. Das hat schlicht und ergreifend den Hintergrund, dass keine festen Zusagen diverser Dienstleistungen im erotischen Bereich gemacht werden können, da es auch immer auf die Hygiene, Größe oder Sympathie des Herren ankommt. Wir versuchen den Damen, ihre echten, erotischen Vorlieben zu entlocken, damit Sie bereits im Vorfeld feststellen können, ob es in eine gemeinsame Richtung geht. Feste Zusagen zu erotischen Dienstleistungen können und dürfen wir als Agentur nicht machen. Am Ende entscheidet die Unternehmerin, nämlich die Dame, welche Vorlieben sie ausleben möchte.

Ich würde mir wünschen, dass die Dame „freizügig“ gekleidet zum Date kommt.

Bitte beachten Sie, dass die Damen ebenso wie die Herren auf Diskretion angewiesen sind. Dieses Bedürfnis verstärkt sich, wenn ein Treffen im Heimatort der Dame zustande kommt. Gerade der hochklassige Escortservice steht für Diskretion, Anspruch und Niveau. Wir empfehlen den Damen, auch gegen die Wünsche mancher Herren, immer in gesellschaftsfähiger, eleganter Kleidung zum Treffen zu erscheinen. Wir möchten die Damen nicht in Unannehmlichkeiten durch Hotelpersonal, Taxifahrer, etc. bringen. Deshalb kann die Dame, die von ihnen gewünschte Kleidung möglicherweise mitbringen und sich auf dem Hotelzimmer für Sie umziehen. In der Öffentlichkeit jedoch werden die Frauen nicht in offensichtlich, obszöner Garderobe zu sehen sein.

Sex habe ich am liebsten ohne Kondom, gegen welchen Aufpreis ist das möglich?

Darauf reagieren wir besonders empfindlich! Alle Damen bieten ausschließlich geschützten Verkehr an. Die Nachfrage Ihrerseits nach Geschlechtsverkehr ohne Kondom wird seitens der Dame zum Dateabbruch führen. Die Damen erhalten unsere vollste Unterstützung. In einem solchen Fall wird das gesamte Honorar für Zeit und Aufwand einbehalten. Sollten Sie bereits im Voraus nach Sex ohne Kondom anfragen, werden wir Sie an keine der Damen vermitteln, weder an diesem Tag, noch zu einem späteren Zeitpunkt. Bitte beachten Sie dazu auch das neue Prostituiertenschutzgesetz zum 01.07.2017 und Ihre Pflichten als Kunde (z.B. Kondompflicht).

Die Dame entspricht nicht meinen Vorstellungen. Was kann ich tun?

Wenn die Dame, aus welchen Gründen auch immer, nicht Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie ein Treffen innerhalb der ersten 15 Minuten ohne Angabe von Gründen abbrechen. Wir möchten Sie an dieser Stelle lediglich bitten, die möglichen Reisespesen der Dame zu übernehmen.

Kann ich ein Date abbrechen?

Beide Parteien, also Sie und die Dame, können ein Date aus diversen Gründen abbrechen. Da wäre zum einen das soeben erwähnte Anfragen nach Sex ohne Kondom, hygienische Mängel, gesundheitliche Gefährdung durch Krankheiten wie (Nagelpilz, Herpes, Geschlechtskrankheiten, etc) oder auch respektloses Verhalten der Dame gegenüber. Selbstverständlich gehört dazu auch grobes Verhalten beim Sex oder Eindringliches Insistieren nach Dienstleistungen, die die Dame nicht möchte. Bitte beachten Sie, dass es als Agentur unsere Aufgabe, als Auftragnehmer der Dame, ist, für das Wohlergehen der Dame zu sorgen. Wir stehen in erster Linie hinter den Frauen und versuchen natürlich in einer solchen Situation zu vermitteln. Wir möchten Sie bitten, sollte ein Date Abbruch Ihrerseits in Frage kommen, uns unverzüglich zu informieren. In den ersten 15 Minuten können beide Parteien, ohne Angabe von Gründen, ein Treffen abbrechen.

Wie funktioniert die Geldübergabe?

Bitte übergeben Sie das Honorar in einem unverschlossenen Umschlag der Dame zu Beginn des Dates. Am besten wäre es, wenn der Ort ein möglichst diskreter wäre (Hotelzimmer, Taxi), damit die Dame unmittelbar nach Überreichen das Geld nachzählen kann. Sie vereinfachen diesen, für viele Herren als unangenehm empfundenen, Prozess, indem Sie die Dame zum Nachzählen auffordern (es könnte ja auch zuviel darin sein) und vor allem große Scheine verwenden, um das Nachzählen zu beschleunigen.
Ich habe keinen Umschlag, wie kann ich das Geld überreichen?

Briefumschläge für die diskrete Überreichung des Honorars finden Sie im Normalfall in jedem guten Hotel vor. Sie können sich aber auch von der Rezeption einen Briefumschlag geben lassen. Sollten Sie wirklich keinen Briefumschlag ausfindig machen können, ist ein Übergeben selbstverständlich auch in einzelnen Scheinen möglich.

Ich fand die Dame klasse, kann ich ihr meine Telefonnummer geben?

Die Damen haben sich für unsere Agentur entschieden, da sie auf Diskretion angewiesen sind und nicht mit dem Kunden direkt in Kontakt stehen möchten. Bitte bringen Sie die Dame nicht in die Verlegenheit, ihre Telefonnummer anzunehmen oder Sie womöglich sogar anzurufen. Wenn Sie die Dame wiedersehen möchten, können Sie das gerne über erneute Buchungen über unsere Agentur handhaben.

Ich möchte nach dem Date der Dame eine Mitteilung zukommen lassen.

Viele Herren mögen es, nach einem gelungenen Date, ihre Gefühle und ihr Wohlbefinden mitzuteilen. Selbstverständlich leiten wir auch – unter Berücksichtigung der Diskretion – Ihr Feedback an die Dame weiter. Doch auch wir als Agentur würden uns freuen, Ihre Rückmeldung zu Ihrem Date zu erhalten. Auch wenn es einmal nicht so gut gelaufen ist, freuen wir uns über Ihre konstruktive Kritik, denn wir sind ständig daran interessiert, uns zu verbessern.